Falls diese Zeiten des Umbruch herausfordern oder Themen hochspülen, die Begegnung erfordern, biete ich  Zeiträume der Präsenz als Orte der Begegnung.

 

Wachsames Dasein, ein mit der Wirklichkeit schwingen öffnet kraftvolle, stille Räume. Jenseits von Konzepten und zielorientierten Ideen achten wir gemeinsam auf die eigene individuelle  Rhythmik. Ein So-sein-Dürfen ermöglicht ein wohlwollendes Schauen, in dem sich die eigene emotionale und psychosensorische Wirklichkeit abbilden kann. Schattenbereiche bekommen respektvolle und achtsame Annahme und die darunter verborgenen Potentiale und Wege werden erkennbarer.

honorar

Eine Zeitstunde | 88 Euro   

Die Sitzungen finden in meinem Atelier in Kollmarsreute statt.

Momentan arbeite ich per ZOOM-Treffen online.